Discord-Server mit MEE6 Bot einrichten, organisieren und moderieren

0
188

Ein Discord Server kann schnell überfordern, vor allem dann, wenn es viele Nutzer auf dem Server gibt. Daher gibt es allerlei Bots, um einen Discord-Server besser zu moderieren. Heute stellen wir dir den MEE6 Bot vor mit dem du deinen Server leichter verwalten kannst.

MEE6 auf dem Discord einrichten

Damit du den MEE6 Bot auf deinen eigenen Discord Server bringen und einrichten kannst, musst du auf die Homepage: https://mee6.xyz des Anbieters. Dort musst du auf den Button „Add to Discord“ klicken. Ist das Geschehen, kannst du die jeweilige Rechte bestimmen, die der Bot haben darf. Darunter unter anderem Administrator-Rechte und die Fähigkeit Mitglieder abzustrafen.

Welche Rechte du ihm zusprichst, ist letzten Endes deine Entscheidung. Andernfalls kannst du natürlich wie sonst auch eigene weitere Rollen erstellen.

Kurze Übersicht der Plug-ins

Auch hier zu sehen die Liste an Plug-ins, teilweise liegen gewisse Plug-in-Funktionen hinter einer Premium Paywall. Die Grundfunktionen des MEE6 Bots sind jedoch vielseitig und reichen für die meisten Serverbetreiber aus.

Liste der Plug-Ins
  • Custom Commands: Eigene Befehle erstellen
  • Levels: Nutzer des Discords können Level erreichen und dieses präsentieren
  • Welcome: Eine eigens erstellte Willkommensnachricht für Nutzer
  • Search Anything: Nutzer können durch Commands verschiedene Plattformen durchsuchen
  • Record: Man kann die Stimmen der Nutzer aufzeichnen und abspeichern
  • Music Quiz: Ein erstellbares Musik-Quiz für alle Nutzer die teilnehmen wollen
  • Music: Durch verschiedene Befehle können Nutzer Musik hinzufügen und verwalten
  • Youtube, Twitch, Twitter, Reddit: Benachrichtigung bei Upload/Stream/Post von Nutzer XY

Weitere Commands sind vorhanden, aber alle sind gut erklärt und leicht verständlich.

Custom Commands – Eigene Befehle einrichten

Eine der beliebtesten Funktionen bleiben die eigenen Befehle, die man einrichten kann. Hier kann man allerlei Textfunktionen hinzufügen. Es gibt auch weitere Befehlsoptionen, wie „Auto-Role“ oder „Advanced„, diese liegen jedoch hinter der erwähnten Premium-Paywall.

Mit den normalen Text-Commands können Eingabe und Ausgabe bestimmt werden, wie hier im Beispiel mit !Website.

Spam und Wörter verbannen – So ist dein Server sauber

Vor allem für große Discord Server mit vielen Mitgliedern ist es schwer den Überblick zu behalten. Daher ist es umso wichtiger, dass der MEE6 dir diese Arbeit abnehmen kann und die Channel fair verwaltet.

Daher gibt es drei Pfeiler der Verwaltung.

  • Festlegen welche Rollen Mod-Rechte erhalten, dadurch sind sie immun gegen die Auto-Moderation
  • Eigene Befehle, wie z.B. !ban, !tempban, !kick und viele mehr.
  • Ansonsten kann der Bot auch durch Auto-Commands verwenden, um Nutzerverhalten zu regulieren.

Die Auto-Moderation beinhaltet folgende Funktionen und kann diese Dinge abstrafen:

  • Schimpfwortfilter
  • Wiederholende Texte (Spam)
  • Server-Einladungen (Premium Feature)
  • Ausführende [externe] Links (Premium Feature)
  • Überwiegende GROßSCHREIBUNG (CAPS Spam)
  • Übermenge an verwendeten Emojis 😀 😃 😄 😁 😆 😅 😂 🤣 😊 😇 🙂 🙃 😉
  • Spoiler Verwendung
  • Übermäßige Markierung von Nutzern @x @y @z @p @r @t
  • Verbieten von Zalgo: Z̵̞̖̈͂̕ǎ̸̧̂l̷̢̧̧͈͇̔͆ǵ̸̢͔̥̉o̵̥͙͇̚ ̸̣͔̇̽k̸͙̹͈̜͙͂̊̒̉a̴̠͒̔͂̔̓ņ̵͔̒͆n̶̛̩̊́͆̀̓ ̷̪͚̹̩̌̓̐͝s̸͓̜̜͖̖̭̽̉̋́c̴̛̪̈́̓͘h̸̨̯̱̦͓̐̀̕͠n̷̩̆̅̔e̷̛̛̘͔̿͘ḽ̴̏̊l̶̪̍͌̀̆͘ ̴̱͚͈̰̼̪̽ņ̵͈̯̤̎e̶̛̙̐̈̽̅͝r̶͖͔͎͒̏͆̌̆̄v̵̨̰̱̩̘̌e̸̼̘̬͙̫̐͗͛̈́͠n̷̘͈̤̖̼͓̈͂͋̏̃͝   = Zalgo kann schnell nerven

Verstößt einer der Nutzer gegen diese Auflagen, kann der Betreiber das Strafmaß manuell festlegen. Hierbei kann der Täter gemuted, gekickt oder gebannt werden. Zudem kann der User verwarnt werden und seine Nachricht gelöscht werden.

Unter „Settings“ können Bot Master und Sprache eingestellt werden.

Unter Settings können Server Mitglieder bestimmt werden, die den Bot kontrollieren und ggf. seine Einstellungen verändern können. Hier sollte immer eine Person ausgewählt werden, bei der ihr vollstes Vertrauen habt.

Fazit zum MEE6 Bot

Der MEE6 Bot bietet eine Vielzahl an nützlichen Funktionen, natürlich gibt es auch viele Spaß-Funktionen, aber er kann sehr gut bei der Verwaltung helfen. Zudem gibt es eigentlich keine negativen Seiten, weshalb sich eine Installation immer lohnen dürfte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here